Frage Kaunertal wir kommen

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini erstellte das Thema Kaunertal wir kommen

Bei unserem letzten Wochenendausflug hatten wir uns ja schon vorgenommen, dieses Wochenende ins Kaunertal zu fahren. - Es hat also geklappt!
Wir sind mit unserem Wohnmobil bis Platz gefahren. Der Ort ist wenige Minuten vom Einstieg ins Kaunertal entfernt. Auf der Karte wäre das ungefähr in der Mitte, bei K8. Oder ihr sucht den Platz #24505 hier.



Hier gibt es nur einen Campingplatz, der zu dem Hotel Weisseespitze**** gehört und über einige Zelt und Caravan- /Wohnmobilstellplätze verfügt.

Es ist Ferienzeit und ich hatte vorsichtshalber heute morgen einmal angefragt, ob noch was frei ist. Hier gilt, "Wer zuerst kommt...!"
Leider hieß es, "Nur ein Zelt ist abgereist, sonst alles voll!"
Schade dachte ich und habe Alternativen gesucht, die aber weiter vom Einstieg ins Kaunertal entfernt sind.

Wir sind also gegen Mittag los und haben trotzdem einfach hier angehalten und siehe da, es sind Gäste abgereist und wir haben Platz.





Morgen geht es dann hoch zur Gletscherstrasse und u.a. zur Gletscherspalte . Alles ist auf ca. 2.750 m Höhe.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#1
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Nachmittagsausflug zum Naturparkhaus
Nachdem wir uns hier auf dem Platz häuslich eingerichtet haben, sind wir noch mit dem Roller auf Erkundungstour gefahren.
Ziel war das zehn Kilometer entfernte "Naturparkhaus".



Da dieses Haus, welches auch eine interessante Ausstellung über die Gegend beinhaltet, auf ca. 1.560 m liegt, ist in unmittelbarer Nähe auch eine Aussichtsplattform.



Die Aussicht auf "Natur- und Kulturpanorama Gacher Blick"



Jetzt frühstücken wir gerade und gleich geht es zur Mautstelle und die Gletscherpanoramastraße hoch zur Gletscherspalte.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#2
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Anfahrt zum Gletscherpark
Samstag, das Frühstück ist im Bauch, die Sonne scheint und der Roller ist vollgetankt und startklar für 26 km und steile 30 Kehren rauf zum Gletscherpark in 3.108 Metern.

Erst einmal die Mautstelle passieren und auf die Staumauer des Gepatschstausee.



So, der erste Anstieg ist geschafft!
Da tut sich der Roller trotz 150 ccm mit zwei Personen doch etwas schwer. Aber schneller als 60 km/h darf man eh nicht.



Der Sommer muss heiß gewesen sein, oder es wird wieder viel Schnee diesen Winter erwartet. Ziemlich wenig Wasser im Stausee!



Nun noch dem Roller eine kleine Pause gönnen und der weitere Anstieg folgt. Schließlich wollen wir ja ganz nach oben!

Gleich geht's weiter
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#3
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Rechts rum, weil alle links fahren!
Man kann den Stausee sowohl links- als auch rechtsherum umfahren, bis sich die beiden Straßen treffen und es sich weiter steil nach oben schlängelt.



Vorbei an tobenden Wasserfällen und mit Ausblick auf die vielbefahrene linke Seite des Stausee.



Dort wo sich linke und rechte Straße wieder treffen kommt der gewaltige Wasserstrom hinunter, der den See speist.



Wir gönnen uns und unseren kleinen Fahrzeug, die PKW sind da besser dran, eine kleine Pause, bevor es weiter in den Endspurt geht.

LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#4
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Angekommen auf 2.750 Metern
Wir haben die gut 26 km mit ihren 30 Kehren gut geschafft und kein PKW wollte an uns vorbei!
Und Parkplatz für so ein kleines Gefährt gibt es auch.



Es ist noch früher Tag, die Sonne scheint und am Himmel sind fast keine Wolken.
Das nutzen wir aus, kaufen eine Karte um mit der Gondelbahn dann auf eine Höhe von 3.108 m zu fahren.
Dort oben ist der "Dreiländerblick" und man muss sich entscheiden, ob man sich in Österreich oder Italien aufhalten möchte. Die Grenze läuft gut sichtbar auf dem Grat.



Aber die Aussicht ist schon grandios! Wenn man weiß, wohin man schaut, kann man bis St. Moritz schauen.
Aber den Reschensee sieht man auch ohne Orientierung.



Jetzt wieder in die Gondel und auf 2.750 Meter Höhe, denn wir wollen ja in die "Gletscherspalte"!

LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#5
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Was einmal ein Gletscher war?
Nach der Talfahrt sollte es dann zur Gletscherspalte gehen. Aus der Ferne konnte man schon erkennen wohin man gehen muss, da dort eine kleine Menschenschlange auf dem Hochalpinen Weg unterwegs war.



Angekommen an dem Eingang, ist man doch ein wenig enttäuscht, was von dem einst so stolzen Gletscher übrig ist. Und im Innern sieht es auch eher "künstlich als natürlich" aus. Aber was will man machen?



Etwas feucht und leicht kühl ging es dann wieder nach zehn Minuten an die frische Luft.
Wenn man die ganzen abgedeckten Schneeflächen sieht, kann man schon erahnen, wieviel Aufwand zur Rettung des Gletschereises getrieben wird.



Jetzt ist erst einmal Zeit für Kaffee und Kuchen, bevor es später wieder talwärts geht.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#6
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Erlebnisreiche Abfahrt
Es soll wieder talwärts gehen, weil der Kuchen gut verdaut ist.
Aber langweilig wäre ja einfach nur die Strecke wieder zurück zu fahren! - Darum hat man sich hier 34 Stationen einfallen lassen, bei denen man anhalten kann und Dinge zum verweilen einladen.

Da wären z.b. Wandertipps die Wege von ca. 20 Minuten oder bis zu 2 Stunden vorgeschlagen.

Aber auch lustiges ist dabei. Wie wäre es mit dem Einstieg zum "Holderli Seppl" Klettersteig, wo der Urfel Franz noch heute in der Wand hängt. (Schaut genau in das Bild und vielleicht seht ihr ihn über der "Schlucht" hängen)



Oder beispielsweise der Drehort für den James Bond Film "Spectre" der zu bestaunen ist.

Auch tosende Wasserfälle laden zum verweilen ein.



Aber auch Sagengestalten wie der "Lärchenriese" tauchen plötzlich am Wegesrand auf.



So sollte man schon einen ganzen Tag für diese Gegend einplanen. - Aber auch wer keinen Roller hat und nicht mit dem eigenen Auto oder gar Rad hochfahren möchte kommt mit dem Postbus der mehrmals die Strecke abfährt bis nach oben.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#7
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 194
  • Danke erhalten: 54
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini antwortete auf das Thema: Kaunertal wir kommen

Letzter Tag!
Gallruth Alm über Bewässerungsstollen

So war es für den heutigen Tag geplant und der fing auch erst einmal mit einem guten Frühstück wieder an.

Wir haben den Roller nicht aufgeladen, weil wir ihn für die Anfahrt zur Wanderung brauchen. Das Wohnmobil steht unten auf dem Parkplatz.
Also geht es hoch auf 1.500 mtr. zum Parkplatz für den Wanderstart.



Auf dem Schild ist alles über den Gallruthstollen zu lesen. Dieser ist für die Wasserversorgung der Almen angelegt worden, kann auf seiner Länge von 992 m durchquert werden und führt zur Gallruth Alm auf 1.980 m. - Also auf zum Stollen.



Endlich kommt der Abzweig zu den Wasserläufen aus dem Stollen.



Der Wasserlauf hat aber vor viel und stark fließendes Wasser, dachten wir!
Angekommen an Eingang zum Stollen, den man mit Fackeln oder guter Taschenlampe durchlaufen kann, kam die böse Überraschung.
Geschlossen, weil zu viel Wasser durchfließt. Aufgrund der Trockenheit wird das Wasser auf den Almen gebraucht.



O.k. kein Abenteurlauf sondern Hitzelauf wieder ins Tal, zum Roller und Wohnmobil.
So endet ein schönes Wochenende im Kaunertal.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#8
Folgende Benutzer bedankten sich: Michi, joana1445

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb