Question Eddi goes on Tour!

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini created the topic: Eddi goes on Tour!

Abfahrt - Tag 1

Gestern nach Feierabend haben wir angefangen unsern VW Camper zu beladen. Frischwasser auffüllen, Gasflasche hinein, Toilette füllen, Lebensmittel einräumen und Kleidung verstauen. Wir wollen versuchen über die Grenze nach Italien zu kommen. Und somit habe ich auch schon unser anvisiertes Urlaubsland genannt.



Um es dann noch etwas genauer zu fassen. Als Endziel wollen wir zur Amalfi Küste, Pompeii und dem Vesuv.
Es hat geklappt! - Jetzt sind wir in Brentonico/Italien, ca. 180 km von der österreichischen Grenze entfernt. Wir stehen auf dem SPF Platz #7306 .



Ein sehr schönes Örtchen. Leise, ruhig und gegenüber Fremden sehr zuvorkommend. Wir sind vom Stellplatz ungefähr 5 Minuten bis in die Innenstadt zu einem Cafe gelaufen, um dort Cafe und Croissant zu verzehren.
Hier auf dem Platz sind wir die einzigen Nicht-Italiener. Aber wir vermuten, dass sich dies ab morgen, dem 16. Mai ändern wird, wenn Italien für den Tourismus lockert.



Natürlich habe ich auch bereits aktuelle Bilder für die Datenbank hochgeladen. Der Stellplatz ist jetzt auch kostenfrei zu benutzen. Lediglich für Strom und Wasser zahlt man einen kleinen Obolus. Die V&E ist ebenfalls kostenfrei.
Der Platz liegt oberhalb von einem kleinen Friedhof und bietet eine traumhafte Fernsicht. Morgen fahren wir noch einmal 400 km weiter an den Trasimenischen See.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#1
Attachments:
The following user(s) said Thank You: Michi

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Anfahrt zum Trasimenischen See

Wir waren relativ früh wach und sind aus unserem Dachzelt herunter gekrabbelt um die Toilette aufzusuchen. Und auch, wie so oft haben wir ausgiebig das Frühstück genossen. Bei 15°C Aussentemperatur, allerdings im Inneren.

Aber schön ruhig war die Nacht, jedoch zwischendurch etwas frisch. Wir hatten die Standheizung nicht eingeschaltet. Das hatte sich aber nach dem Besuch des stillen Örtchens geändert. Kurz auf Stufe 3 und es war angenehm warm.

Nach dem Frühstück haben wir ihn aller Ruhe unsere 7 Sachen verstaut und begaben uns auf den Weg zur Autobahn. Das Ziel der Trasimenische See, am Rande der Toscana. Also fast am obersten Ende.

Hier habe ich einmal beide Wegstrecken als Grafik dargestellt.





Leider wurden wir auf dem Weg hierher mit Regen begleitet. Wir stehen hier auf dem SPF Platz #7360 in Castiglione del Lago.



Hier bleiben wir mindestens zwei Nächte. Morgen ist wieder viel Sonne angesagt und es steht eine Bootstour zur Isola Maggiore auf dem Programm. Aber dazu morgen mehr.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#2
Attachments:
The following user(s) said Thank You: joana1445

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Bootsfahrt zur Isola Maggiore

Hallo, heute stand ein wenig Entspannung auf dem Programm. Morgens war noch leichter Regen, der aber nach dem Frühstück und dem anschließenden Weg zum Bootssteg aufhörte. Also konnten wir auch pünktlich um 11:10 Uhr das Boot zur Insel nehmen. Aufgrund des noch immer vorherrschenden starken Windes, war es eine raue Überfahrt.



Die Überfahrt zur Insel dauerte 30 Minuten und kostete 18,20 € für 2 Personen, Hin- und Rückfahrt.



Die Insel beherbergt viele kleine Museumspunkte die auf einem beschilderten Weg liegen. Man bezahlt einmalig einen kleinen Obolus und kann sie dann besichtigen. An verschieden Stellen findet man eine Karte auf denen der Weg und die einzelnen Stellen zu finden sind.

Das kleine Dorf am Bootsanleger stammt aus dem 15. Jahrhundert und lädt aber auch zum Verweilen ein, wenn man auf das Boot wartet, das einen zurück ans Festland bringt.

Hier sind ein paar Eindrücke was einen auf der Insel erwartet.
Danke an meine Frau für die Routenplanung und schönen Fotomotive.





Morgen starten wir recht früh, um zu einem weiteren Highlight unserer Tour zu gelangen. Wohin es geht erfahrt ihr dann in der Fortsetzung unseres Reiseberichtes. Also habt wieder ein wenig Geduld!

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#3
The following user(s) said Thank You: Michi

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Besichtigung des Sacro Bosco (Der Ungeheuer Garten)

Nach einer kurzen Überlandfahrt von ca. 80 km, entlang der landschaftlich schönen und kurvenreichen SS71 erreichten wir am frühen Mittag den Sacro Bosco.



Der Park mit seinen Skulpturen ist sehr sehenswert und der fast unbewohnte Palazzo Orsini oberhalb des Parks ist ebenfalls einen Besuch wert. Für diejenigen die gerne "offiziell" freistehen, befindet sich ein schöner Platz direkt unterhalb der Stadtmauer des Palastes. (GPS: 42.490261, 012.250551)



Uns zog es allerdings weiter nach Lubriano auf den SPF Platz #29356 , da wir von hier aus morgen die "Sterbende Stadt" besichtigen wollten.
Hierzu mehr in unserem Bericht, den es dann morgen geben wird.



Nun noch ein paar Bilder aus dem Ungeheuer Garten, Sacro Bosco.









Das waren natürlich nur einige Highlights der Skulpturen aus dem Park. Für mehr Infos geht es hier zur offiziellen Webseite: Park Sacro Bosco

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#4
The following user(s) said Thank You: Michi, Holly 1957

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Besichtigung der "Sterbenden Stadt"

Wir sind ja in Lubriano auf den SPF Platz #29356, weil wir heute die "Sterbende Stadt" besichtigen wollen.


Lubriano auf einem Spaziergang in der Dämmerung

Die Civita di Bagnoregio in Italien liegt zwischen dem 30 Kilometer entfernten Viterbo und dem 19 Kilometer entfernten Orvieto in der Region Latium an der Grenze zum benachbarten Umbrien und befindet sich einige Kilometer östlich des Bolsena-Sees. Der heutige Ortsteil von Bagnoregio hat eine ältere Geschichte als der Sitz der heutigen Gemeindeverwaltung und bewahrt etruskische und römische Reste in seinen mittelalterlichen Mauern. Die auf Tuffstein errichtete Stadt droht immer weiter abzustürzen, da der Fels sich im Laufe der Zeit immer weiter auflöst, bzw. abbricht. Der Weg zur Stadt wurde schon mehrfach erneuert. Erst war er auf richtigem Felsen, dann war es eine Bogenbrücke und vor geraumer Zeit wurde der heutige Weg gebaut.


Auf dem langen und steilen Weg hoch in die sterbende Stadt


Viele alte, historische Bauwerke




Entlang der Tuffsteinfelsen, auf den die Stadt vor langer Zeit erbaut wurde


Teile der alten Zuwegung in die Stadt.

Wie bereits im obigen Beitrag beschrieben, war es vor vielen Jahren erst ein richtiger Weg auf Fels und dann die Bogenbrücke.

Soviel von der sterbenden Stadt. Morgen steht wieder eine etwas längere Tour an, da es weiter nach Neapel und Pompeii gehen soll. Dort werden wir erstmalig wieder auf einem Campingplatz vor den Toren Pompeii stehen.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#5

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Fahrt nach Pompeii

Wir sind heute in Lubriano aufgebrochen und sind die ganzen 333 Kilometer bis kurz hinter Neapel auf der Autobahn gefahren. Nun stehen wir auf dem SPF Platz #13813 direkt vor dem Eingang in die archäologische Stadt von Pompeii.



Auf der nächsten Karte kann man genau sehen, wie nah wir an der archäologischen Ausgrabung von Pompeii stehen.



Wir haben uns bewußt für diesen Platz entschieden, da man hier relativ ruhig in den abgetrennten Parzellen steht. Also Stühle und Tisch raus, Markise heraus gekurbelt und die Ankunft genossen.
Gerade zieht zwar noch ein leichtes Sommer Gewitter über uns. Aber das stört uns nicht. Heute wollen wir auch endlich ausgehen etwas essen, falls dies klappt. - Sonst nehmen wir es mit!



Morgen bestellen wir online unsere Tickets für Pompeii und werden uns einen schönen, historischen Tag machen. Ferner steht noch ein Besuch des Vesuv und auch von Neapel auf den Programm.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#6
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Ein Tag in der Geschichte!

Heute stand für uns der Besuch von der Ausgrabungsstätte "Pompeii" auf dem Programm. Gestern hatten wir dies schon an der Rezeption angekündigt und bekamen dort den Tipp, die Karten online vorzubestellen. Es darf nur eine begrenzte Zahl an Personen auf das Gelände. - Auch wenn dieses recht weitläufig ist.

Hier ist das Portal, wo man die Tickets (auch von zu Hause aus, wenn man schon weiß, wann man Pompeii besichtigen will) vorbestellen kann: Parco Archeologico di Pompei Ingresso Anfiteatro e Piazza Esedra.

Wir haben es versucht, sind aber dann doch etwas gescheitert und nahmen die Hilfe der Rezeption in Anspruch.



Pünktlich um 10:45 Uhr standen wir dann vor dem Eingang. "Fieber messen, Einmal in die Kamera schauen, durch einen Scanner und anschließend das Ticket unter den Barcode-Leser halten." - Sicherheit geht wohl vor!

Schon sind wir um Jahre zurückversetzt.

DER LETZTE TAG
Am 24. August oder Oktober des 79. Jahrhunderts Studien und Entdeckungen deuten darauf hin, dass Vesuvius (so wurde der Berg genannt) einen Regen von Lava und Steinfragmenten auf Pompeji schüttete. Der Ausbruch dauerte bis zum nächsten Tag, wodurch die Dächer einstürzen und seine ersten Opfer forderte.

Die Menschen von Pompeji versuchten, in die Häuser zu flüchtet oder sich unter den Betten zu verstecken. Der Ascheregen war bis zu 2 mtr. hoch.

Am folgenden Tag jedoch, bei extrem gewalttätiger Freisetzung von giftigem Gas und glühende Asche wurde die Stadt verwüstet. Es drang überall ein und jeder der versuchte zu fliehen wurde überrascht und jeder Versuch war sinnlos.
Ein Regen von extrem feiner Asche, bildete einen Deckel und drang in alles ein. Begrub die Menschen und die gesamte Stadt.


Aus dem italienischen übersetzt




Hier ein paar Bilder um einen kurzen Eindruck zu geben!









Gut drei Stunden waren wir in Pompeii unterwegs und man könnte noch länger durch die "Geschichte" laufen, aber es war sehr warm, unser Vorrat an Wasser ging zur Neige und noch immer darf hier keine Innengastronomie öffnen. So haben wir es bei den drei Stunden belassen und sind wieder zurück zu Campingplatz gelaufen.

Morgen wollen wir versuchen auf den Berg zu kommen der dies in Pompeii angerichtet hatte. Schauen wir einmal ob es für uns klappt....!?

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#7

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Auf dem Vesuv

Wie gestern schon angekündigt oder im SPF-Forum kurz angedeutet, waren wir heute auf dem Vesuv. Wie auch schon beim Besuch von Pompeii müssen die Tickets online gebucht werden. - Leider!

Also im Web auf der offiziellen Seite des Vesuvs geschaut und hier ( Online Ticket ) unsere Karten geordert. Dann stand die Frage im Raum: "Wie kommen wir hoch?" Man kann mit dem Pkw oder auch Wohnmobil die sehr schmale und kurvenreiche Straße hoch zu den Parkplätzen fahren. Aber das wollten wir uns nicht antun. Vom Campingplatz erfuhren wir, dass ein öffentlicher EAV-Bus dort für 3,10 € hoch fährt. Also im Internet geschaut, o.k. das Zeitfenster für die Tickets passt mit den Abfahrtzeiten vom Bus überein.

Leider ist noch etwas Corona-Fahrplan hier und so mussten wir doch etwa 40 Minuten auf den Bus warten.

Nach einer abenteuerlichen Fahrt über viele Serpentinen hoch auf 1.100 mtr. stehen wir vor dem Einlass. Wärmescan von jedem, Maske wieder auf und Tickets scannen. Schon geht der Aufstieg zum Kraterrand los.





Und dann zeigt er sich für uns. - Der Kraterrand des Vesuvs.



Die Aussicht von hier oben ist schon grandios! Von Neapel bis hinüber nach Capri kann man schauene.


Hier ist die Insel Capri zu sehen!



Gut 2 Stunden hat die Tour ab Eintrittsplatz für uns gedauert. Wenn man noch das Warten auf den Bus und jeweils eine Strecke von knapp 50 Minuten hinzuzählt, ist man schon eine Weile unterwegs!



Nach dem Abstieg zum Busparkplatz wartete dieser schon auf uns und ein wunderbarer Tag oben auf dem Vesuv ging zu ende.

Morgen brechen wir hier unsere Zelte ab und fahren zur panorama Straße der Amalfi Küste. Seid also auf schöne Bilder und eine kleine Story gespannt.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#8
The following user(s) said Thank You: Michi, andy@68

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Von Pompeii nach Sorrent

Gestern war etwas faulenzen an der Tagesordnung! 
Wie sind komplett über ganz kleine Sträßchen von Pompeii nach Sorrent gefahren. Nun stehen wir auf dem SPF Platz #13794.

Zwischendurch haben wir in einer Parkbucht an der kurvenreichen Straße zum Monte San Costanzo gestanden und eine kleine Wanderung dort hin gemacht. 





Nach einer kleinen Stärkung mit Kaffee ging es dann weiter zum Agricampeggio Oasi Verde für eine Nacht.





Wir stehen hier inmitten von Zitronenbäumen und jeder Platz ist durch diese abgetrennt. Sehr wenige Camper sind hier und es sind auch größtenteils nur Italiener. Aber auch wir sind herzlich willkommen.

Heute fahren wir dann die ganze Küstenstraße bis hinter Amalfi weiter. Wo es uns heute Abend hingezogen hat, werden wir wieder in einem kleinen Bericht schreiben.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#9
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 407
  • Danke erhalten: 204
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Eddi goes on Tour!

Amalfi Küstenstraße, ein Muss? 

Hallo, wir stehen ja seit gestern auf dem "Camping Villagio dei Pini", nachdem wir die gut 40 km Küstenstraße von Amalfi hinter uns hatten. 
Diese ist ja tagsüber für Wohnmobile gesperrt! Kein Wunder! Die Amalfitana ist eng, überall parken PKW und ohne Ende Roller am Straßenrand und der öffentliche Bus kommt auch noch. Will man für einen guten Foto Spot anhalten braucht man Glück oder Mut sein Auto dort stehen zu lassen. Ich hätte mir unseren Roller hier her gewünscht!

Trotzdem möchte ich euch ein paar Bilder nicht vorenthalten. 



 



Angekommen auf dem Campingplatz, erst einmal "Eddi" in die Ecke gestellt, Klamotten aus und ins Wasser! (Die Arbeit am Camper läuft bestimmt nicht weg) 

Abends gab es dann unschlagbar gute Holzofenpizza, Wein, Bier, Mineralwasser zu einem Gesamtpreis von 19,- €! Den Abschluss krönte noch ein schöner Sonnenuntergang am Meer. 



Für den heutigen Tag gibt es wieder etwas Kultur im Archäologischen Park von Paestum. Dazu aber morgen mehr. 

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#10
Attachments:
The following user(s) said Thank You: Michi

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 2.036 seconds
We use cookies
Our website needs cookies to function. They only serve functionality. We do not use advertising or tracking cookies and do not use Google Analytics or a comparable solution. However, we use services such as YouTube, Google Maps, Tripadvisor and others. The service providers generally set their own cookies for this. These are not within our sphere of influence. You can now decide for yourself whether you want to allow all cookies or not. Please note that if the cookies are rejected, our website will not function correctly.