Question Toskana wir kommen!

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini created the topic: Toakana wir kommen!

...und das für drei Wochen Urlaub mit dem Wohnmobil!

Tag 1 - Die Anreise
Zum Glück haben wir es aus Österreich nicht mehr so weit bis nach Italien, jetzt wo wir in Österreich wohnen.
Wir wollen in die Toskana und sind heute, Samstag gestartet und immerhin bis zum Gardasee nach "Riva del Garda" zum Campingplatz "Camping Bavaria" gefahren.


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Hier bleiben wir mindestens zwei Nächte um die Gegend rund um Riva del Garda etwas auszukundschaften.
Erwähnt sei noch am Rande, dass es hier natürlich sehr voll ist. In Deutschland sind Ferien, was man auf dem Campingplatz auch merkt.
Wir hatten versucht auf dem nahe gelegenen Stellplatz noch einen Platz zu bekommen, was aber aussichtslos war. Also haben wir schnell das Telefon in die Hand genommen und den Platz hier reserviert.

Hier ein paar schnelle Fotos vom heutigen Tag.


Blick auf den Gardasee


Die Festung oberhalb von Riva del Garda - Forte Garda


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück und einer erholsamen Nacht, werden wir mit dem Roller zur Grotte "Cascata Varone" fahren. Den Hinweis dazu hatten wir schon im vergangenen Jahr auf einer unserer Touren gesehen, haben aber nicht dort angehalten.

Also wie man liest, werden noch ein paar Tage mit kurzen Berichten zu unserer Toskana-Reise folgen. Aber wie es meistens so ist, man muss erst einmal "runter kommen" vom Alltagsstress und am oder im Urlaub angekommen sein! B)

Viele Grüße
...und freut euch auf folgende, kurze Berichte.

LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#1
Attachments:
The following user(s) said Thank You: hymerperle, KoiAhnung

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toakana wir kommen!

2. Tag zum "Parco Grotta Cascata Varone"

Heute am Sonntag, haben wir erst einmal ausgiebig gefrühstückt und den Tag ruhig angehen lassen. Unser heutiges Ziel ist nämlich nicht so weit weg vom Campingplatz. Es geht zum Parco Grotta Cascata Varone .


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Vier Kilometer Anfahrt bis zu dem Wasserfall, bzw. der Grotte die durch das Wasser des Flusses geformt wurde. Es war zum Glück auch noch nicht so viel los dort, auch wenn es Sonntag ist.
Auf jeden Fall hat sich der Besuch gelohnt, wie auch die Bilder zeigen.


Das Wasser formte diese Schlucht und lockerer Sandstein läßt das Wasser durch

Anschließend sind wir weiter in das Landesinnere gefahren. Eine Serpentinenstraße hoch und durch einen ca, 4 km langen Tunnel bis zum "Lago die Ledro".


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Im Moment befindet sich wenig Wasser im See, aber man kann jetzt schon erahnen, wie groß der See letztendlich ist.



Früher kam man auch über die alte "Schmugglerstraße oder Weg" dort hin. Diese ist aber jetzt nur noch für Radfahrer oder Fußgänger frei! Überall warnen auch Schilder auf "Steinschlaggefahr" hin. Auf dem Bild sind auf der linken Seite in der Landschaft, Teile der alten Straße zu erkennen.
Gerne wären wir mit unserem Roller diese Strecke hinunter zum Gardasee gefahren.



Ganz in der Ferne ist links Riva del Garda zu sehen. Rechts davon, aber leider nicht mehr auf dem Bild befindet sich Torbole.

Morgen fahren wir weiter zu einem Weingut bei Barga. Barga liegt ca. 50 km entfernt von Pisa. Pisa werden wir uns auch noch anschauen. Der Stellplatz ist hier unter #25798 gelistet, aber es liegen noch keine Bilder und sonstigen Infos hier vor. Das läßt sich aber ändern! :lol:

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#2
The following user(s) said Thank You: hymerperle, KoiAhnung

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toakana wir kommen!

2 Nächte auf einem Weingut

Seit gestern sind wir in Barga auf einem Weingut mit unserem Wohnmobil. Wir stehen genau gesagt bei der La Cantina del Vino Barga , Platz #25798!


Karte aus QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Ein sehr schöner Platz, gelegen am Ortsrand von Barga. Sofort nach dem Eintreffen dort, wurden wir freudlich empfangen und begrüßt. Dann haben wir uns natürlich auch sofort für eine Weinprobe am Abend angemeldet.


Einfahrt zum Platz mit Blick auf die Rezeption

Jene Weinprobe ging dann auch recht feucht fröhlich zu ende. Ich kann nicht mehr genau sagen, wann ich letztendlich das "rettende" Bett fand, in dem ich morgens neben meiner Frau aufwachte. Der Tag begann dann auch etwas schleppend mit einem leichten Frühstück und dem Schwur, heute keinen Wein zu trinken. - Hat auch geklappt! :sick:

Wir wollten uns ja schließlich Barga ansehen!

Das taten wir dann auch ab ca. 10:00 Uhr. Eine sehr lohnenswerte aber auch historische Stadt. Kleine stetig nach oben steigende Gassen. Viele alte Gebäude und Straßen.







Wie man auch auf den Bildern erkennen kann, war es heute auch sehr sonnig und somit sehr warm. Zum Glück gibt es in der Altstadt, die etwas oberhalb liegt, viele Restaurants oder auch "Osterias" die leckeres, regionales Essen anbieten.
So gab es für uns beide jeweils eine leckere Suppe mit Erbsen, Knoblauch und geröstetem Brot und im Anschluss noch eine Quiche. Den krönenden Abschluß bildete der typische Italienische Kaffee.

Morgen geht es wieder etwas weiter in die Richtung von Pisa. Dort gibt es auch einen kleinen Stellplatz den wir uns für zwei Nächte ausgesucht haben. Wir wollen auf jeden Fall nach Pisa um den bekannten Turm wieder "gerade" zu rücken. :woohoo:

Schauen wir einmal, ob das Vorhaben sich in die Tat umsetzen läßt?

Viele grüß
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#3
The following user(s) said Thank You: hymerperle

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toskana wir kommen!

Zwei Tage zwischen Lucca und Pisa

Heute sind wir auf einem "Insider Campingplatz" zwischen Lucca und Pisa. Es ist der SPF Platz #27027 Agri Campeggio la Valle . Der Platz ist zwar nur über eine Schotterpiste zu erreichen, aber das ist doch zu meistern! Dann bietet sich dem Camper alles was das Herz höher schlagen läßt: Schwimmingpool, großzügige Stellflächen und saubere Sanitäranlagen. Wer möchte wird auch von der Rezeption abends mit lokalem Essen versorgt. (Allerlei Schinken, Salami und Käse/Oliven)


Alle Plätze sind auf Terrassen angelegt


Der Pool lädt an heißen Tagen zu schwimmen ein

Nachdem wir unser Wohnmobil abgestellt und den Roller abgeladen haben, sind wir vom Platz aus die ca.8 km zur historischen Stadt Lucca gefahren. Um die Stadt herum verläuft eine "begehbare" Mauer von knapp 10 mtr. Höhe.


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Auf der Karte läßt sich sehr schön das Ausmaß der Stadtmauer erahnen. Lucca ist auf jeden Fall ein Besichtigung wert. - Klar, dort gibt es auch drei Stellplätze, aber die machten auf uns beim vorbeifahren nicht so einen guten Eindruck. Auch weil wir morgen ja noch nach Pisa möchten und beim Agri Campeggio la Valle sehr zentral zwischen beiden Orten liegen.

Hier ein paar Eindrücke von Lucca!


Die Stadtmauer um Lucca


Die Altstadt mit vielen verwinkelten Gassen


Viele interessante Kirchen sind ebenfalls in Lucca zu finden

Nachdem wir wieder auf dem Campingplatz angekommen sind haben wir uns noch die typische Wurst/Käseplatte bestellt, von der ich anfangs hier geschrieben hatte. Ihr könnt schon sehen, das alles sehr lecker ausschaut und nur von lokalen Anbietern hier ist. Klar und ein Bierchen durfte auch nicht fehlen. - Es muss ja nicht immer Wein sein!



So, nachdem der Bauch dann voll war, wurde auch das Licht im Wohnmobil gelöscht und wir freuen uns schon auf den morgigen Tag in Pisa und das vorhaben, den Turm wieder gerade zu rücken. :woohoo:

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#4
The following user(s) said Thank You: hymerperle

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toskana wir kommen!

Pisa und der schiefe Turm

"Haben wir es geschafft, den Turm wieder gerade zu rücken?"
Also jedenfalls waren wir nicht die Einzigen, die den Versuch gewagt haben.

Knapp 13 km sind es vom Campingplatz mit dem Roller direkt vor das Gelände, wo sich Turm und der historische Kern von Pisa befinden.


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Empfangen wird man von vielen "fliegenden Händlern" die Sonnenbrillen oder auch Schirme(?) einem anbieten wollen. - Wir liefen in T-Shirt durch die Gegend und es war kein Regen in Sicht! :unsure:
Voll ist es direkt vor den ganzen Sehenswürdigkeiten. Turm, Kathedrale, Nebengebäuden, Toiletten... Und alles kostet Eintritt!



Wir schauten uns an und fragten uns, "Wollen wir uns das antun? Gibt es eine Alternative?" - Ja, die gibt es und ist bestimmt 4 km lang. Ein Teil der alten Stadtmauer um Pisa. Wir haben diese allerdings nur zu 2 km geschafft und waren auch geschafft.


Track erstellt mit QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019
Unsere "Laufstrecke" auf der Mauer von ca. 1,95 km

Drei Euro kostet es um auf der Mauer zu laufen, was sich aber lohnt, da der Ausblick ungetrübt von vielen Touristen ist. Ich finde, man hat auch einen viel besseren Blick auf das Areal um den schiefen Turm.







Wenn man dann in der Gegend der "Uni" von Pisa wieder den Rundgang auf der Mauer beendet, ist man auch fast direkt im Fußgängerbereich von Pisa. Das wäre auf der Karte im rechten Bereich. Dann nur noch quer in Richtung Turm laufen. - Den sieht man aber gut von fast jeder Ecke aus und man sollte der Versuchung widerstehen an den vielen Restaurants, Eisdielen oder Cafes anzuhalten.

So geht ein schöner Tag oder besser Nachmittag, weil wir spät aufgestanden sind zu ende. Es reicht auch der halbe Tag, meiner Meinung nach.
Morgen brechen wir wieder auf und es geht ans Meer. Ziel ist der Caminpingplatz "Maremma Sans Souci", #7503 . Da dieser sehr gute Kritiken von vielen Seiten und Campern die wir hier getroffen haben bekommt, werden wir das auch einmal austesten. Und natürlich vervollständige ich auch die Beschreibung/Bilder im SPF-Listing!
Wir lesen uns also...

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#5
The following user(s) said Thank You: hymerperle

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toskana wir kommen!

In Maremma Sans Souci aber nicht auf dem Stellplatz

Eigentlich dachte ich der Campingplatz wäre unter der Nr. #5703 im Stellplatzführer gelistet, aber der besagte Platz liegt genau "vor" dem Campingplatz an einem Fußballstadion. Und eigentlich ist der CP auch um einiges schöner! Auch weil wir ein paar Tage hier bleiben möchten um auszuspannen und die Gegend zu erkunden.
Rein Geografisch sind wir in der Nähe von Grosetto, bzw. Punta Ala.


Karte aus QuoVadis X, OSM-Karte (c)Christian Kernbeis, Themes: (c)Tobias Kuehn, www.openandromaps.org 2012-2019

Wer sich genau informieren möchte, oder unseren Campingplatz Tipp wahrnehmen möchte, kann sich den Campingplatz hier genauer ansehen. Maremma Sans Souci Uns gefällt es jedenfalls hier sehr gut, auch weil wir über den Platz viel Gutes gehört hatten. - Von Campern die wir auf unserer Tour schon getroffen haben.
Man steht mit dem Wohnmobil unter Pinien Bäumen, direkt in Strandnähe, oder etwas ruhiger in der Mitte des Platzes. Die folgenden Bilder zeigen ein wenig vom Platz.





Mitten auf dem Gelände befindet sich ein Supermarkt, ein Café, eine Take-a-way Pizzeria und auch ein Restaurant.


Das Restaurant mit ca. 40 Plätzen und leckerer, frischer Küche

Auf einem kurzem Fußweg gelangt man dann zum Campingplatz eigenem Strand mit feinem Sand und Liegen die zu dieser Jahreszeit kostenlos benutzt werden können.





Wir sind hier also gegen 13:30 Uhr angekommen, haben uns einen schönen Platz ausgesucht, weil die Rezeption erst um 14:00 Uhr öffnete und haben anschließend das Wohnmobil samt Roller und Mobiliar in unsere Parzelle gestellt.
Anschließend den Weg zum Strand gesucht und uns dort umgesehen. Zum Glück hatte die Bar auf und es gab einen Kaffee.

Dann zog es uns doch in den nächsten Ort, weil wir aus der Ferne eine alte Festung gesehen hatten. Castello di Castiglione della Pescaia ist ihr Name, im gleichnamigen Ort.
Oben auf der Festung hatte man einen herrlichen Blick auf den Hafen des Ortes und die untergehende Sonne.





Es ging anschließend wieder auf dem Roller zurück zum Campingplatz und unserem Wohnmobil. Schließlich begann langsam der Hunger in unseren Mägen sich bemerkbar zu machen. So geht ein schöner Tag zu ende und wir überlegen schon,was wir uns morgen von der Gegend hier anschauen.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#6
The following user(s) said Thank You: hymerperle

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toskana wir kommen!

Ein Tag faulenzen

Heute haben wir einen ruhigen Tag gemacht. Lange geschlafen und ausgiebig gefrühstückt. Anschließend sind wir mit den Roller nach Punta Ala gefahren um auf die Landspitze zu spazieren. Wir wollten eigentlich zu der Festung, aber die ist leider in Privatbesitz und so kamen wir nicht dahin. Aber dafür war der Blick von der Landzunge aufs Wasser schon zu toll.



Nachdem wir uns genug in der Sonne aufgehalten haben, sind wir in den nächsten Supermarkt um uns mit Gemüse und Grillgut einzudecken. Schließlich haben wir ja einen Grill mit!

Leckeres Fleisch haben wir bekommen. Und frisch war es auch. Schnell Paprika, Kartoffeln und Zucchini schneiden und ab auf den Grill.



Ich hoffe, bei dem Anblick läuft euch auch das Wasser im Mund zusammen.


So, der letzte Tropfen Wein und Bier ist nun auch in uns und es geht ans abwaschen.
Mal schauen, wohin es uns morgen zieht?

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#7
Attachments:
The following user(s) said Thank You: hymerperle, KoiAhnung

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Danke erhalten: 94
  • ... und wieder unterwegs!

Loudini replied the topic: Toskana wir kommen!

Fahrt nach Ventulonia

Heute sind wir nach dem Aufstehen und leckerem Frühstück los in Richtung Vetulonia.

Vetulonia ist ein Ortsteil der Gemeinde Castiglione della Pescaia in der südlichen Toskana. Er liegt auf einem Hügel in einer Höhe von 344 m hoch über dem Tal der Bruna ca. 20 km nordwestlich von Grosseto und zählt ca. 500 Einwohner. (Quelle: Wikipedia)

Historisch ist der Ort wegen der baulichen Überreste der Etrusker interessant. Leider war die Stelle wo man diese besichtigen kann geschlossen. Klar, jetzt zu dieser Jahreszeit verirrt sich kein Tourist hier hin.


Zu besichtigende Ausgrabungsstelle

Aber ein paar Fotos vom Ort mit seinen kleinen verwinkelten Gassen gibt es doch.




Jetzt sitzen wir gemütlich draußen am Tisch vor unseren Grill und genießen das letzte Grillfleisch, was wir uns vor ein paar Tagen ja gekauft hatten.

Viele Grüße und Spass beim Lesen
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#8
Attachments:
The following user(s) said Thank You: hymerperle

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Holly 1957orbiterBueb