Magazin

An einem sommerlichen Wochenende Ende Oktober unternahmen wir einen tollen und abwechslungsreichen Ausflug ins Elsass und die Vogesen. Niedliche Museumsdörfer, entspannende und aussichtsreiche Bergwanderungen, pittoreske Weindörfer und mittelalterliche Städtchen erwarteten uns und haben uns vollauf begeistert.

  

Durch einen Reiseführer, den wir in einem offenen Bücherschrank gefunden hatten, kamen wir vor längerer Zeit schon auf das Reiseziel Sardinien. Viele positive und begeisterte Berichte von Bekannten und im Netz ließen in uns den Plan reifen, diese Insel auch einmal mit unserem Womo zu erkunden.

  

Australien ist ein ideales Ziel für Reisen mit dem Wohnmobil. Das Land hat fantastische, ausgedehnte Naturlandschaften und viele wunderschöne Strände, die am besten mit einem eigenen Fahrzeug entdeckt werden können. Die Infrastruktur von Straßen, Tankstellen, Supermärkten und Campingplätzen sind in den Küstenregionen gut ausgebaut, aber Reisen in das Outback sollten besonders gut vorbereitet werden. Bei der Einreise nach Australien muss ein gültiges Visum vorgelegt werden, das online beantragt werden kann.

  

Im Urlaub lebt es sich leicht. Das ist richtig, aber wenn es um die Straßenverkehrsordnung geht, dann sollte diese auch im Urlaub gelten. Wer trotzdem im Ausland – wie beispielsweise in Frankreich – einmal einen Verstoß begeht, sollte zumindest gut vorbereitet sein. Wir klären, welche Bußgelder es in Frankreich gibt und wo man als Tourist ein eventuelles Bußgeld bezahlen kann. Außerdem gehen wir der Frage auf den Grund, was eigentlich passieren würde, wenn man nicht bezahlt.

  

Diesmal geht es mit dem ersten eigenen Wohnmobil (Mooveo 60 EB) nach Ligurien.

Wir wollen von der französischen Grenze bis Cinque Terre an der Küste entlang fahren und natürlich noch ein paar Abstecher ins Hinterland machen. Ich denke die Zeit von drei Wochen wird reichen diesen schönen Landstrich zu erkunden und unsere ersten Erfahrungen mit dem neuen Fahrzeug zu machen.

Wir schreiben in der Regel täglich unsere Erlebnisse in einem Reiseblog auf unserer eigenen Homepage nieder.

Wer Lust hat uns ab dem 2.6. zu begleiten kann gerne auf: https://www.neubuerger-dortmund.de/newpage94b0ba75 folgen und an unserer Reise teilhaben.

Grüße

JuMa

Während der Fahrt im Wohnmobil zu schlafen, klingt sehr verlockend. Aber ist das wirklich sinnvoll?

  

Heizen - Kochen - Kühlen im WoMo. Geht das alles mit Gas?

  

Der Juni hat sich für uns zum Lieblings-Reisemonat entwickelt. Diesmal stand Österreich auf dem Programm.

Das hatte auch einen bestimmten Grund. Dort galten wir schon zwei Wochen nach der ersten Impfung als "Geimpft" und unser Anreisetag war der 15. Tag nach der ersten Impfung. Unsere zweite Impfung gab es dann direkt nach der Rückkehr. Wir haben eine schöne Rundreise gemacht und Freunde in der Gegend um Graz besucht.

Auch diese Wohnmobil Reise hat sich wieder gelohnt, nur unser 7,40 Meter großes Miet-WoMo wäre uns auf Dauer viel zu groß, so haben wir im September 2021 einen 6 Meter Kastenwagen (Mooveo 60EB) bestellt, der hoffentlich vor unserer nächsten geplanten Tour im Juni 2022 nach Ligurien auch bei uns ankommt.

Wer die Österreich-Reise nachlesen möchte kann das gerne auf unserer Reiseseite tun.

https://www.neubuerger-dortmund.de/oesterreich-juni-2021

Vielleicht sind ja Anregungen auch für andere dabei.

Grüße JuMa

Urlaub in Freiheit und voller Spontanität, einschlafen zum Wellenrauschen und aufwachen mit Panoramablick auf den Sonnenaufgang – das ist es, was ca. 500.000 Mitglieder der Camper-Sharing Community von Yescapa Jahr für Jahr im Urlaub erleben.

  

Unsere dritte Wohnmobil Reise (21.8.20 - 10.9.20) ging diesmal nach Süd-Norwegen. Wir hatten Glück, nachdem wegen Corona bereits zwei Urlaube ausgefallen waren, sind wir diesmal im richtigen Zeitfenster unterwegs gewesen.

Eine Woche nach unserer Einreise nach Norwegen hat man die Grenzen zu gemacht, aber wir waren ja schon da smile

Entsprechend leer war es dort auf den Campingplätzen. Wenn wir irgendwo an einem See oder Fjord übernachtet haben, war immer noch ein Platz in der ersten Reihe frei.

Der Geiranger Fjord ganz ohne Kreuzfahrtschiffe ist sicher etwas, was man nicht wieder erleben und in Erinnerung bleiben wird.

Sicher auch nicht das letzte Mal, dass wir in Norwegen unterwegs sind.

Wer Lust hat die Reise nachzuvollziehen, kann das gerne auf unserer Seite tun: https://www.neubuerger-dortmund.de/newpage94c90e72

Auch 2021 waren wir zur richtigen Zeit unterwegs, aber davon später in einem weiteren Blog mehr.

Ich hoffe, die Reiseberichte gefallen und geben Anregungen.

Grüße JuMa

Nachdem wir seit der letzten WoMo-Reise in 2015 nach Frankreich ein paar andere Reisen gemacht haben, sind wir in 2019 mit einem WoMo von unserem bewährten Vermieter nach Kroatien gefahren. Geplant war eine Küstentour vom nördlichsten Teil Kroatiens bis.....(soweit wir ohne Stress kommen).

Wir hatten gedacht, dass es sicher im Juni, bis in die ersten Juli Tage nicht so heiß sein würde, aber weit gefehlt. Fazit: unser eigenes bestelltes WoMo hat eine Klimaanlage cool

Eine sehr schöne Reise, die sicher nicht die letzte in dieses Gebiet sein wird. Insbesondere die Ausflüge ins Hinterland waren toll!

Bei Interesse nachzulesen unter: https://www.neubuerger-dortmund.de/kroatien-2019

Grüße aus dem verregneten Dortmund

(da macht es Spaß, mal in Erinnerungen an warme Sommertage zu kramen)

Juliane und Martin (JuMa)

Weitere Artikel

Wir benutzen Cookies
Unsere Website benötigt Cookies um zu funktionieren. Sie dienen ausschließlich der Funktionalität. Wir nutzen keine Werbe- oder Tracking Cookies und nutzen auch kein Google Anlytics oder eine vergleichbare Lösung. Allerdings nutzen wir Dienste wie z.B. YouTube, Google Maps, Tripadvisor und andere. Die Diensteanbieter setzen hierfür in der Regel eigene Cookies. Diese liegen nicht in unserem Einflussbereich. Sie können nun selbst entscheiden, ob Sie alle Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung der Cookies unsere Webseite nicht korrekt funktionieren wird.